Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Spezialist für INFRAROTHEIZUNG UND Warmwasserbereitung mittels Photovoltaik

AC & DC SYSTEM MIT HOHEM EIGENVER-BRAUCHSANTEIL NUTZUNG IHRER PHOTOVOLTAIKANLAGE

Wussten Sie, dass die Photovoltaik auch zur Warmwasserbereitung genutzt werden kann? Wenn nicht, dann lassen Sie sich von uns beraten. Wir vertreiben außerdem das entsprechende Qualitätsgerät, um die Sonnenenergie für die Aufbereitung von Warmwasser zu nutzen. Dabei greifen wir auf ein Markengerät von MYPV zurück, das ELWA („Elektrisches Warmwasserbereitungsgerät“).

Nutzen Sie mit der Hilfe den Solarstrom fürs Warmwasser

Mit ELWA können Sie 100 % Solarstrom selbst nutzen und sind somit unabhängig vom Stromnetz – auch ein Vorteil im Falle eines Stromausfalls! Die Installation ist einfach und das System im Vergleich zur Solarthermie kostengünstig. Sie müssen dafür auch keine Genehmigung des Netzanbieters einholen.

Die alternative Stromerzeugung für Warmwasser aus Photovoltaik-Modulen

ELWA funktioniert folgendermaßen: Ein MPP-Tracker regelt den Gleichstrom aus Photovoltaik-Modulen so, dass die maximale Leistung in den eingebauten E-Heizstab übertragen wird. Sie benötigen dafür keine Verbindung mit dem Stromnetz, es handelt sich um einen Inselbetrieb. Durch einen zusätzlich inkludierten AC-Teil (Nachheizung) wird im Winter beziehungsweise im Bedarfsfall mit Wechselstrom aus dem Netz nachgeheizt. Die gewünschte Warmwassertemperatur können Sie mit einem Drehknopf einstellen.

So werden auch Sie zum "schlauen Fuchs"


LASTMANAGMENT MIT STUFENLOSER REGELUNG VON BIS ZU 100% NUTZBARER EIGENER ENERGIE

Der mit dem Smartfox von Ihrer Photovoltaikanlage produzierte Strom wird der Warmwasseraufbereitung  zugeführt. So wird der Großteil Ihres selbst produzierten Stromes genutzt. Und Sie müssen Ihr Wasser nicht durch andere Energie-Quellen aufheizen.

Bis zu 98% des selbst produzierten Stromes nutzen

Durch das Smartfox-System haben Sie immer Zugriff und können zB über Ihr Smartphone  Ihr komplettes  System  steuern. Vom Geschirrspüler bis zur Heizung… so nutzen Sie Ihre selbst produzierte Energie optimal.

Infrarotheizung, eine sinnvolle Alternative

Wer gesund und nachhaltig leben möchte, der besinnt sich am besten der Natur und Ihrer einzigartigen Kräfte. Wir vereinen Erfahrung und Wissenschaft in der Infrarottechnologie.

In der Natur ist Infrarotstrahlung weit verbreitet: Die Strahlen der Sonne oder ein angenehm knisterndes Kaminfeuer sind natürliche Quellen von Infrarotstrahlung. Knapp 50% der Sonnenstrahlung, die den Erdboden erreicht, ist Infrarotstrahlung. Diese ist für unser Wärmeempfinden beim Aufenthalt in der Sonne verantwortlich, sodass wir das Sonnenbaden in der Sonnenwärme als angenehm entspannend erleben können. Infrarotstrahlung hat jedoch nichts mit den schädlichen UV-Strahlen der Sonne zu tun, die zu den restlichen 50% der Sonnenstrahlung zählen, die für uns sichtbar sind und die wir "Licht" nennen. Offenes Feuer gibt zum überwiegenden Teil ebenfalls Infrarotstrahlung ab, die seine Wärmewirkung verursacht.

Infrarotstrahlung und ihre wärmende Eigenschaften wurden bereits um 1800 vom deutsch-britischen Astronomen, Techniker und Musiker Friedrich Wilhelm Herschel entdeckt. Er versuchte damals, die Temperatur der verschiedenen Farben des Sonnenlichts zu messen, und stellte fest, dass der größte Wärmeanteil aus der Strahlung im Infrarotbereich resultiert. In der Forschung und Industrie nutzt man diese wertvolle Erkenntnis schon seit mehreren Jahrzehnten: Die russische Raumstation MIR wurde so ohne Ausfall 18 Jahre lang von einer Infrarotheizung beheizt, und auch auf großen Kreuzfahrtschiffen wie z.B. dem bekannten "Traumschiff" sind schon seit längerem Infrarotheizungen im Einsatz.

Die besonderen Vorteile von Infrarotheizungen als Ihr präferiertes Heizsystem sind dabei so vielseitig wie ihre Einsatzbereiche und Gestaltungsmöglichkeiten.

Eine Infrarotheizung erwärmt nicht nur die Luft, sondern auch Wände sowie sämtliche sich im Raum befindlichen Gegenstände und Körper. Die in den Wänden und Möbeln gespeicherte Wärme wird infolge gleichmäßig abgestrahlt. Es handelt sich dabei um einen völlig natürlichen Vorgang, genau wie bei der Sonnenstrahlung oder einem Kaminfeuer. Beim Heizen mit Infrarotpaneelen wird Wärme bereits wenige Minuten nach Inbetriebnahme des Infrarotpaneels übertragen, wobei die Luft im Raum nicht überheizt und damit ausgetrocknet wird. Auch Luft- und Staubaufwirbelungen werden vermieden. Beim Lüften kann die Raumluft ohne nachteilige Wirkung ausgetauscht werden, da die Wärmewirkung unabhängig von der Lufttemperatur stattfindet. Durch die direkte Wärmestrahlung der Infrarotheizung sowie die erwärmten Gegenstände im Raum wird die Raumtemperatur gegenüber einer Konvektionsheizung um bis zu 2-3°C wärmer empfunden. Dies erlaubt kürzere Heizzeiten sowie niedrigere Zieltemperaturen. Die sanfte Strahlungswärme von Infrarotheizungen wirkt somit angenehmer und senkt sowohl durch schnellere Wärmewirkung wie auch durch kürzere benötigte Betriebszeiten Ihre Heizkosten.

All diese Vorteile erhalten Sie bei Elektro Theisl

IR-SESSEL MIT INFRAROTHEIZUNG VON 250W IM RÜCKENBEREICH IM SESSEL INTEGRIERT, DIESER IST IN BUCHE,EICHE ODER IN ZIRBE LIEFERBAR.
IR-DECKEN-WANDPANEEL MIT INFRAROT HEIZUNG VON 210 BIS 1020W. AUF WUNSCH MIT INTEGRIERTER LED- BELEUCHTUNG MIT 40W BIS 80W.

Unsere Produkte sind unter diesen link im Onlineshop erhältlich 

https://www.elektrotheisl.at/de/shop-einkaufen/shop/elektrowelt/infrarot-heizsysteme/


top